team
sculptorteam
sculptures

sandsymposium Alfter 2011

 

Quote:

 

"Im Januar 2009 reisten neun Studenten der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft für fünf Wochen nach Kairo, um dort mit fünf ägyptischen Studenten der "Faculty of Fine Arts" ein internationales Steinsymposium durchzuführen. Das Thema des Symposiums war "Begegnung" und stand für die interkulturelle Begegnung von Menschen durch, über und in der Kunst, die sowohl verbindendes Element zwischen den TeilnehmerInnn als auch das gemeinsame Ziel des Projekts war.
Im Mittelpunkt des Projekts stand die gemeinsame und gleichberechtigte Arbeit an vier großen Steinen (75t), dessen gemeinschaftliche Bearbeitung zu einer intensiven Auseinandersetzung aller teilnehmenden KünstlerInnen untereinander und mit dem Stein führte.

Das Steinsymposium war ein voller Erfolg und für alle bereichernd. Es entstanden nicht nur vier gemeinsame Skulpturen und beeindruckende Kunstwerke sondern auch neue Freundschaften. Aufgrund der sehr guten Kooperation und besonderen Erfahrungen waren sich alle schnell einig, in Kontakt zu bleiben und den künstlerischen Austausch weiterhin zu fördern.
Im November 2010 flogen einige Alanus Studenten erneut nach Kairo, um dort einen Stein-Workshop an der "Faculty of Fine Arts" zu geben und mit den ägyptischen Freunden die Möglichkeiten und Perspektiven für eine Fortführung der interkulturellen Zusammenarbeit zu besprechen. Dabei entstand ein konkretes Projekt mit Mohammad Abass, Islam Ibada und Ahmed Mousa, das nun vom 4. bis zum 25. Juli 2011 an der Alanus Hochschule in Alfter stattfindet.

Mohammad, Islam und Ahmed wurden von uns zu diesem gemeinsamen Projekt eingeladen.
Aufgrund der aktuellen politischen Lage in Ägypten und einem bürokratischen Durcheinander mussten wir einige Hürden bewältigen, was uns zum Glück erfolgreich gelungen ist. Jetzt freuen wir uns alle über ihren Besuch in Deutschland."

 

short info:

 

participants:

 

Mohamad Abbas - Lisanne Büchele - Johannes Baum - Robert Dodt - Johannes Hess - Harald Hoppe - Karin Humberg - Islam Ibada - Ludger Krause-Sparmann - Benedikt Mast - Ahmed Moussa - Martin Schüßler - Jan-Moritz Stahl

 

52 tons of sand,

 

1 week of work

/
close